VOLLMOND WANDERUNG MIT SAGENHAFTEN GESCHICHTEN

und FONDUE PLAUSCH IN EINEM WARMEN "HÜSELI"

Hast du Lust auf eine einzigartige Vollmond-Wanderung in einer herrlichen Winterlandschaft, mit einer fantastischen Bergkette im Hintergrund und einem Fondue in einem warmen "Hüseli"?

Der Vollmond im Februar ist auch bekannt unter dem Namen Hornung oder Schneemond. Zu der altdeutschen Bezeichnung "Hornung" wird angenommen, dass sie durch die Beobachtung unserer Vorfahren entstanden ist. In dieser Jahreszeit werfen die Rothirsche ihre Geweihe ab. 

 

Machtvoller Schein

Es wird vieles erzählt über den Mond: Mystisches, Glückliches, Machtvolles

Erlebe es selbst auf der einzigartigen Vollmondwanderung am 4. Februar 2023. Lass die einmalige Stimmung in der herrlichen Winterlandschaft auf dich wirken, wenn der Mond aufsteigt, durch die Bäume scheint und die wunderbare Bergkette beleuchtet

Die Wanderung wird mit sagenhaften Geschichten ausgeschmückt und ein sämiges Fondue steht anschliessend für das leibliche Wohl im warmen "Hüseli» bereit.

Wir freuen uns auf dich!

 

Der Mond – ein leuchtender Führer für die poetischen Überlegungen meiner Seele.

Meeta Ahluwalia

Kursort: Linden / Heimenschwand
Zeit: 16.30 Uhr bis ca. 22:30 Uhr
Treffpunkt: Mehrzweckplatz / Dorfplatz,
3673 Linden; oder nach Absprache mit Ihnen am Bahnhof Konolfingen oder Oberdiessbach
Ausrüstung: Rucksack mit etwas zu trinken, gutes Schuhwerk und warme Winterkleidung (Zwiebellook), Handschuhe und Mütze, wenn vorhanden, Stirnlampe
Preis: mit sagenhaften Geschichten und Fondue (exkl. Getränke)
CHF 65.00 pro Person

 

 

Nächste Kurse:

Startdatum:
4. Februar 2023
 

Anmeldefrist:
Ausgebucht


JETZT FÜR DIE VOLLMOND WANDERUNG ANMELDEN

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.